Download Katalog
Download Katalog

 
   Magnete  |     Magnetsysteme  |     Magnetische Komponenten & Bauteile  |     Magnettechnik  |     Unternehmen
  Magnete aus Hartferrit (HF)

Hartferrit Magnete

Hartferrit ist ein kostengünstiger Magnetwerkstoff, welcher bis ca. 180° bedenkenlos eingesetzt werden kann. Dank seiner guten mechanischen und magnetischen Stabilität findet er nahezu in allen Bereichen Verwendung. Beispiele hierfür sind Haftsysteme, Lautsprecher, Elektromotoren oder auch Sensorgeber. Hartferrite werden gepresst und gesintert. Eine nachträgliche Bearbeitung des Magneten ist nur durch Schleifen möglich.

Wir führen lagermäßig mehr als 150 verschiedene Ausführungen an Zylindern, Ringen, Blöcken, Segmenten und Sonderformen. Bitte fragen Sie Ihre gewünschte Abmessung einfach an.
Ringe Zylinder Blöcke Sonderformen
Hartferrit-Ringe Hartferrit-Zylinder Hartferrit Blöcke Hartferrit Sonderformen
von ø 8 mm bis ø 185 mm von ø 4 mm bis ø 90 mm von 1,2 mm bis 150 mm nach Ihren Vorgaben


Bei der Auswahl des richtigen Werkstoffs und der Optimierung Ihrer Anwendung stehen wir Ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Dies hilft Kosten zu sparen und steigert Ihre Wettbewerbsfähigkeit.

Physikalische und chemische Eigenschaften:

Permeabilität: 1,05 - 1,3
Curie Temp.  450 °C
Temp. Koeffizient Br [°C-1] -0,20% 0 - 100 °C
Temp. Koeffizient HcJ [°C-1] 0,40% 0 - 100 °C
Dichte  4,7 - 4,9 g/cm³
Elektr. Widerstand  > 104 Ohm x cm
Ausdehnungskoeffizient [°C-1] 7 - 15 E-6
Vickershärte : HV ca. 480 - 580

Toxizität
Hartferrit-Magnete sind nicht giftig und verhalten sich umweltneutral. Nach den Bestimmungen des Lebensmittelgesetzes ist der direkte Kontakt mit Trinkwasser zulässig.
Wie alle keramischen Werkstoffe sind Hartferrite sehr chemikalienbeständig. Sie werden hauptsächlich durch konzentrierte anorganische Säuren angegriffen, wobei Temperatur und Einwirkzeit von Bedeutung sind.

Hartferrit-Werkstoffe, Europäischer Standart (IEC60404-8-1)